Tipps - TV-Kraft

TV-
Kraft
Unser Service macht den Unterschied
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tipps

Kaffeewelt
Lassen Sie die Maschine spätestens alle 2 Jahre warten,
so können einige Fehlerquellen bereits im Vorfeld entdeckt werden, ohne daß es zu größeren Schäden kommt.

Reinigen Sie die Maschine regelmäßig.

Warten Sie nicht, bis die Maschine sie auffordert die Schale oder den Trester zu leeren.
Wenn die Tresterschale halb gefüllt ist, können "Kaffeepads" aus der Schale kippen und sich in die Brühgruppe oder in das Gerät vorarbeiten. Genau das gilt es zu vermeiden.

Ziehen Sie jeden Abend die Tresterschublade aus dem Gerät und öffnen Sie den Pulverschacht,
so kann die Maschine über Nacht auch mal trocknen.

Verwenden Sie kein vorgefiltertes Wasser!
Dieses Wasser ist nicht mehr geschützt (Chlor) es wird wenn, es nicht sofort verbraucht wird, im Tank "umkippen".
In den Schläuchen sorgt es außerdem für Algenbefall.

Entkalken Sie regelmäßig die Maschine.

Verwenden Sie Orginal-Entkalker,
andere Entkalker greifen oft die Dichtungen an, weil die Dosierung oder das Mittel nicht auf die Maschine angepasst ist.

Verwenden Sie auch Orginal-Reinigungstabletten.
Fremdfabrikate sind oft zu hart und drücken Beulen in das Sieb der Brühgruppe.

Wenn Sie diese Punkte beachten, wird Ihre Maschine deutlich länger laufen.        

PS: Wenn Ihre Maschine undicht wird, warten Sie nicht mit der Reparatur, es wird nicht besser werden.
      Das Gegenteil ist der Fall: Wasser kann Motoren, Trafos und andere elektrische Bauteile zerstören.
      Natürlich auch Ihre Möbel oder worauf die Maschine sonst so steht.
      Im schlimmsten Fall können Sie einen Stromschlag bekommen.
Also ab in die Werkstatt.





TV-Kraft Wilhelm Leuschner Str. 26 64347 Griesheim Tel: 06155 2991
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü